3D Connect

DIE ARBEITSWELT HEUTE FÜR DIE INDUSTRIE DER ZUKUNFT

Der digitale Wandel sorgt für Veränderungen in unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft und in unserem Arbeitsleben.
Es ist das vernetze Lehren und Lernen, die Verbindung der virtuellen mit der physikalischen Welt, die Menschen auf die digitale Gesellschaft und das Arbeiten 4.0 vorbereitet.

AUSZUG RELEVANTER AUSBILDUNGSBERUFE

Die neuen Ausbildungsverordnungen in insgesamt elf Berufen traten am 1. August 2018 in Kraft.
ELEKTRONIKER/-IN
für Automatisierungstechnik (EAT)
ELEKTRONIKER/-IN
für Betriebstechnik (EBT)
ELEKTRONIKER/-IN
für Gebäude- und Infrastruktursysteme (EGI)
ELEKTRONIKER/-IN
für Geräte und Systeme (EGS)
ELEKTRONIKER/-IN
für Informations- und Systemtechnik (EIS)
ANLAGENMECHANIKER/-IN
(AM)
INDUSTRIEMECHANIKER/-IN
(IM)
KONSTRUKTIONSMECHANIKER/-IN
(KM)
WERKZEUGMECHANIKER/-IN
(WM)
ZERSPANUNGSMECHANIKER/-IN
(ZM)
MECHATRONIKER/-IN
(2012)

ZQ ADDITIVE FERTIGUNGSVERFAHREN

»ADDITIVE FERTIGUNGSVERFAHREN« (INDUSTRIELLE METALLBERUFE/MECHATRONIKER)

MEHRWERT VON 3D-DRUCK-PROJEKTEN

GEFÖRDERTE SCHLÜSSELKOMPETENZEN
FACH- UND METHODENKOMPETENZ
  • Systematisches Vorgehen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Planungsverhalten
  • Projektmanagement
SOZIAL-KOMMUNIKATIVE KOMPETENZ
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Experimentierfreudie
  • Kooperationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
AKTIVITÄTS- UND HANDLUNGS KOMPETENZ
  • Ergebnisorientierung
  • Innovationsfreudigkeit
  • Gestaltungswille
PERSONALE
KOMPETENZEN
  • Schöpferische Fähigkeit
  • Ganzheitliches Denken
  • Lernbereitschaft

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

NUTZEN FÜR UNTERNEHMEN

NUTZEN FÜR AUSZUBILDENDE

ALLES AUS EINER HAND

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Füllen Sie das Formular aus. Wir melden uns.

Andreas Meißner

Geschäftsführer
Nach oben